Kopfzeile

Menü

Inhalt

Vereinseintrag

Ist Ihr Verein, Ihr Freizeitangebot oder Ihre Gruppierung schon auf der Website der Gemeinde Zumikon?

Die Gemeinde Zumikon bietet allen ortsansässigen Vereinen, Freizeitanbietern und Gruppierungen kostenlos die Möglichkeit, sich auf dieser Website vorzustellen und bevorstehende Anlässe hinzuzufügen.

Um die Anleitung möglichst einfach zu halten, sprechen wir generell von Vereinen. Andere Freizeitanbieter und Gruppierungen sind damit aber ebenfalls angesprochen.

Verein neu eintragen und Vereinsseite erstellen

Wenn Ihr Verein noch nicht auf der Website eingetragen ist, können Sie einen neuen Eintrag veranlassen. Dazu klicken Sie bitte unter der Rubrik Freizeit, Kultur und Sport -> Vereine -> Vereinsliste unterhalb der Tabelle auf den Button "Verein hinzufügen". Nun öffnet sich eine Eingabe-Maske. Tragen Sie hier möglichst alle verfügbaren, detaillierten Angaben zu Ihrem Verein ein.

Bitte erfassen Sie im E-Mail-Feld "Administrator E-Mail" die offizielle E-Mail-Adresse Ihres Vereins; diese E-Mail-Adresse werden Sie später für die Anmeldung im Vereinskonto benötigen. Sie können auch ein Foto oder Logo hinzufügen (JPEG-Format, max. 200 kB). Wenn Sie alle Angaben erfasst haben, klicken Sie unten rechts auf "Hinzufügen", damit bestätigen Sie Ihre Angaben.

Bitte beachten Sie:
Ihr Eintrag gelangt vor der Veröffentlichung zur Prüfung an die Gemeinde. Erst wenn Ihr Eintrag geprüft und genehmigt wurde, wird Ihr Verein in den Webauftritt eingefügt. Sie müssen sich also möglicherweise einige Tage gedulden, bis Ihr Eintrag im Webauftritt erscheint.

Sie werden per E-Mail informiert, sobald Ihre Vereinsseite im Webauftritt erscheint. In einem zweiten E-Mail erhalten Sie das Passwort für die Anmeldung in Ihrem Vereinskonto.

In Zukunft können Sie sich somit unkompliziert mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort direkt im Vereinskonto anmelden. (siehe unten "Erstanmeldung und Anmeldung auf der Website") Bitte bewahren Sie deshalb die E-Mail-Adresse und das Passwort vorsichtig auf. Sie und allfällige Stellvertreter werden diese Angaben zwingend benötigen, um sich künftig im Vereinskonto anzumelden und den Eintrag zu bearbeiten oder Anlässe hinzuzufügen.

Erstanmeldung und Anmeldung auf der Website

Sobald Ihre Vereinsseite auf der Website erscheint, können Sie sich von dieser Seite aus in Ihrem Vereinskonto anmelden. Erst wenn Sie sich in Ihrem Vereinskonto angemeldet haben, können Sie die folgenden Funktionen nutzen:

  1. Sie können Ihre Vereinsseite bearbeiten.
  2. Sie können Vereinsanlässe hinzufügen und veröffentlichen.

So melden Sie sich im Vereinskonto an:

Klicken Sie unter der Rubrik Vereine -> Vereinsliste auf Ihren Verein und öffnen Sie damit die Detailseite Ihres Vereins. Klicken Sie nun auf "Möchten Sie diesen Eintrag bearbeiten?". Nun erscheint die Login-Seite. Wenn Sie sich zum ersten Mal einloggen, müssen Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort verwenden, welches Sie im zweiten E-Mail der Erstellung der Vereinsseite erhalten haben.

Nach der Anmeldung werden die im Vereinskonto verfügbaren Menüs, "Eintrag ändern" und "Anlass hinzufügen", angezeigt. Damit können Sie Korrekturen an Ihrem Vereinseintrag vornehmen und spezielle Vereinsanlässe eintragen und veröffentlichen (siehe unten).

Bitte beachten Sie:
Ihr Änderungseintrag wird vor der Veröffentlichung von der Gemeinde geprüft. Erst nach der Genehmigung wird Ihre Änderung in den Webauftritt eingefügt. Sie müssen sich also möglicherweise ein paar Tage gedulden, bis Ihr Eintrag im Webauftritt erscheint. Sie werden per E-Mail informiert, sobald der Eintrag freigegeben wurde.

Anlass hinzufügen und veröffentlichen (Agenda)

Wenn Sie einen speziellen Vereinsanlass organisieren, auf den öffentlich aufmerksam gemacht werden soll, haben Sie die Möglichkeit, diesen auf unserer Website aufzuschalten. Um einen Anlass einzutragen, müssen Sie sich zuerst in Ihrem Vereinskonto anmelden (siehe oben).

Wenn Sie angemeldet sind, klicken Sie auf "Anlass hinzufügen". Nun gelangen Sie zu einer Eingabe-Maske für Anlässe. Die im Vereinskonto hinterlegten Kontaktdaten werden in dieses Formular automatisch eingefügt. Prüfen Sie diese Angaben, führen Sie je nach Situation die folgenden Punkte 1 und/oder 2 aus und gehen Sie dann zu Punkt 3 über:

  1. Falls die automatisch eingefügten Angaben veraltet sind, schliessen Sie die Eingabe-Maske und korrigieren Sie zuerst die Vereinsangaben. Dazu wählen Sie auf der Detailseite Ihres Vereins "Eintrag ändern". Speichern Sie die aktualisierten Angaben und klicken Sie danach erneut auf "Anlass hinzufügen".
  2. Falls die automatisch eingefügten Angaben ausnahmsweise auf den aktuellen Anlass nicht zutreffen sollten, die Angaben grundsätzlich aber noch korrekt sind, nehmen Sie die nötigen Anpassungen direkt in der Eingabe-Maske vor.
  3. Füllen Sie die weiteren Angaben in die Maske ein und klicken Sie abschliessend unten rechts auf den Button "Hinzufügen". Damit bestätigen Sie Ihre Angaben. Ihr Veranstaltungshinweis gelangt nun zur Prüfung zur Gemeinde. Erst wenn der Eintrag geprüft und genehmigt wurde, wird er in den Webauftritt eingefügt.

Spezielles:

  • Üblicherweise erscheinen die Vereinsanlässe nach dem Aufschalten sowohl auf Ihrer Vereinsseite als auch im allgemeinen Veranstaltungskalender unseres Webauftritts (Rubrik "Agenda" auf der Frontseite). Falls es sich um einen internen Vereinsanlass handelt, der nicht öffentlich ist und somit nicht im generellen Veranstaltungskalender (Agenda) erscheinen soll, muss die Gemeinde (gemeinde@zumikon.ch) kontaktiert werden, dass der Anlass als intern markiert werden kann, sodass der Anlass auf lediglich ihrer Vereinsseite erscheint.
  • Bei Anlässen, die in Zusammenarbeit von zwei oder mehreren Vereinen oder z.B. gemeinsam mit der Kirche organisiert werden, ist wie folgt vorzugehen, damit der Anlass im allgemeinen Veranstaltungskalender (Agenda) nur einmal erscheint:
  • Bei zwei oder mehreren Vereinen mit eigenen Vereinskonten:

Der hauptverantwortliche Verein kann in seinem Vereinskonto den Anlass ganz normal eintragen. Unter "Beschreibung" kann er auf allenfalls mitbeteiligte Vereine verweisen. Diese können den Anlass ebenfalls auf ihrem Vereinskonto eintragen. Anschliessend muss die Gemeinde (gemeinde@zumikon.ch) kontaktiert werden, dass der eine Anlass als intern markiert werden muss, sodass der Anlass auf ihrem Vereinskonto, aber kein zweites Mal unter Agenda erscheint.

  • Bei Kooperation zwischen Kirche und Vereinen:

Sollte die Kirche Hauptorganisator sein, ist der Anlass direkt in der Rubrik "Agenda" zu erfassen ("Aktuelles -> Agenda"). Dazu ist am Ende der Anlässe "Anlass hinzufügen" anzuklicken. Hier kann entweder im Feld "Organisator" oder ebenfalls unter "Beschreibung" auf die mitbeteiligten Vereine verwiesen werden. Diese können den Anlass ebenfalls auf ihrem Vereinskonto eintragen. Anschliessend muss die Gemeinde (gemeinde@zumikon.ch) kontaktiert werden, dass der eine Anlass als intern markiert werden muss, sodass der Anlass auf ihrem Vereinskonto, aber kein zweites Mal unter Agenda erscheint.

Wir werden Doppel-Eintragungen in der Agenda nach Möglichkeit verhindern und ggf. Einträge nicht freigeben, wenn sie doppelt erfasst werden.