Willkommen auf der Website der Gemeinde Zumikon



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Festlegung Gebührenansätze für den Wasserzins und die Abwassergebühren vom 1. Oktober 2017 bis 30. September 2018.

Anschlussgebühren ab 1. Oktober 2017
Die Anschlussgebühren werden auf Basis Index der Gebäudeversicherung, Stand 2009, auf einmalig CHF 8.45/m3 Gebäudevolumen festgelegt (unverändert).

Benützungsgebühren für den Wasserbezug ab 1. Oktober 2017
Die Benützungsgebühren gemäss Wasserversorgungs-Reglement vom 8. Dezember 2008
betragen:
a. Grundgebühr gemäss Art. 10.7:55 Rappen pro m2 (unverändert)
b. Mengengebühr gemäss bezogener Wassermenge:CHF 1.60/m3 (unverändert)


Abwassergebühren ab 1. Oktober 2017
Die Benützungsgebühren gemäss Verordnung über die Abwassergebühren vom 8. Dezember
2008 betragen:
a. Grundgebühr gemäss Art. 10 der Verordnung,
mit Gewichtung gemäss Art. 11 der Verordnung:

8 Rappen pro m2 (unverändert)
b. Mengengebühr in m3 des Wasserverbrauchs:CHF 1.95/m3 (unverändert)
c. Strassenentwässerung gemäss Art. 11:(unverändert)


Die Wassermesser-Mietgebühr gemäss Art. 10.9 des Reglements beträgt CHF 50.00 pro Jahr (unverändert). Für Bauwasser gemäss Art. 10.10 des Reglements wird CHF 1.00 gemäss Gebäudevolumen (SIA-Norm 416) verrechnet (unverändert).

Sämtliche Gebühren sind mehrwertsteuerpflichtig. Der entsprechende Ansatz wird zusätzlich verrechnet (unverändert).

Gegen diesen Beschluss kann innert 30 Tagen ab dieser Publikation beim Bezirksrat Meilen, Postfach, 8706 Meilen, schriftlich Rekurs erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist beizulegen oder genau zu bezeichnen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Datum der Neuigkeit 1. Sept. 2017
Sitemap anzeigen